Angebot für immobilie abgeben Muster

Sie können dies tun, indem Sie anrufen oder in das Büro des Immobilienmaklers gehen (falls sie eine haben). Es ist ratsam, das Angebot schriftlich zu setzen, um entweder mit Ihnen zu nehmen oder per E-Mail nach Ihrem Gespräch zu senden, um sicherzustellen, dass es genau aufgezeichnet wird. Ein bedingtes Angebot kann sich auch auf ein Beschäftigungsangebot beziehen, das von der Erfüllung bestimmter Bedingungen abhängig ist. Dazu gehören die Bestandeneiner einer Hintergrundprüfung, die ärztliche Abfertigung, die Visa-Abfertigung, Referenzkontrollen und viele andere. Egal, wie Sie gehen möchten, Sie sollten nicht mehr bieten, als die Immobilie wert ist, ihre Forschung zu verfolgen, oder mehr, als Sie sich leisten können. Aber wenn es ein Nein ist, ist es entweder an der Zeit, zurück zum Reißbrett zu gehen oder Verhandlungen aufzunehmen. Bevor Sie ein zweites Angebot machen, lohnt es sich, sich über andere Angebote zu informieren, die möglicherweise vorgelegt wurden, und wenn sie höher als Ihr aktuelles Gebot sind, wird dies Ihnen helfen herauszufinden, wie viel Sie Ihr Angebot um erhöhen können. Wenn Sie bis dahin halten, werden Sie derjenige, der die wünschenswertere “frisch zu vermarkten” Eigenschaft verkauft. In einem Versuch, Portal Juggling Rightmove zu bekämpfen, müssen die Immobilien nun für 14 Wochen (ab 2 Wochen) vom Markt bleiben.

Die zweite Denkweise ist, mit einem niedrigeren Angebot zu gehen, um zu versuchen, ein Schnäppchen zu machen, während Sie sich dennoch etwas Spielraum zum Verhandeln geben, falls das erste Angebot abgelehnt wird. Fügen Sie diese Tage auf dem Markt zurück zu den Listing-Zeiträumen hinzu, um eine tatsächliche Anzahl von Tagen zu erreichen, an denen die Immobilien auf dem Markt waren. Suchen Sie nach Mustern, warum sie nicht verkauft haben, und notieren Sie sich gemeinsame Faktoren, die sie teilen könnten. Welche Brokerage hatte das Angebot? War es ein Unternehmen, das normalerweise alles verkauft, was es auflistet, oder war es ein Discount-Brokerage, das vielleicht nicht genug Geld für die Vermarktung des Hauses ausgegeben hätte? Die Häuser sollten auf Personen innerhalb einer 1/4 Meile auf einen Radius von 1,2 Meilen von Ihnen beschränkt werden, es sei denn, es gibt nur eine Handvoll Comps in der allgemeinen Umgebung oder die Eigenschaft ist ländlich. Wenn Ihr erstes Angebot angenommen wird, herzlichen Glückwunsch! Brechen Sie den Champagner aus, Sind Sie einen Schritt näher an ein Hausbesitzer zu werden. Keine zwei Agenten preisen Immobilien auf die gleiche Weise. Einige Agenten sind viel besser darin herauszufinden, wie Sie Ihr Haus zu preisen, als andere. Wenn Sie den Preis reduzieren wollen, versuchen Sie, die Gründe dafür zu erklären, mit Beweisen, um Ihr Argument zu untermauern. Wenn die Immobilie überteuert ist, geben Sie vergleichbare Immobilienverkäufe, um zu beweisen, dass Ihr Angebot im aktuellen Markt sinnvoll ist. Das Staging einer Immobilie – ähnlich wie Immobilienentwickler, wenn sie versuchen, ein neues Haus zu verkaufen – kann eine gute Möglichkeit sein, jemanden dazu zu bringen, sich in sie zu verlieben. Dies bedeutet, dass immer noch die Gefahr besteht, dass der Verkäufer zurücktreten könnte oder dass eine andere Person Sie “gazumps” durch ein höheres Angebot, das der Verkäufer akzeptiert. Ihr Agent könnte dann Ihre Immobilie erneut auf Rightmove hochladen und es würde als “neue Auflistung” behandelt werden.

PLUS, sie fordern nicht nur Die Menschen auf, mit Ihnen in einer relativ unverbindlichen Weise in Kontakt zu treten, es gibt Ihnen auch ihre Telefonnummer, so dass Sie können, erhalten Sie dies, aktiv erreichen sie. Dann, wie versprochen, antworten Sie auf ihre Textnachricht mit ein paar Fotos der Eigenschaft und Informationen über die Spezifikationen der Eigenschaft. Auf diese Weise stellen sie sich bereits vor, das Leben in der Unterkunft zu leben und die Nachbarschaft des Anwesens zu genießen, bevor sie die Immobilie überhaupt persönlich sehen. Im Laufe von ein paar Tagen, senden Sie ihnen mehr Bilder (verschiedene natürlich) zusammen mit interessanten Informationen über die Immobilie selbst und die Nachbarschaft, in der es sich befindet. Sie könnten eine unglaubliche Immobilie in einer wünschenswerten Lage haben – aber wenn es nicht gut vermarktet wird, dann werden Sie es nie verkaufen.

Posted in Uncategorized