Muster konzept veranstaltung

Bei der Erneutverarbeitung mit neuen Funktionen werden die externen Gateways in der Regel deaktiviert, was der Normalfall ist. Die Ausnahme ist, wenn die neuen Features diese Gateways betreffen. Selbst dann möchten Sie möglicherweise nicht über vergangene Ereignisse benachrichtigen, wenn Sie dies tun, müssen Sie eine spezielle Handhabung für die erste Wiederverarbeitung der alten Ereignisse in die Hand nehmen. Es wird kludgey sein, aber Du musst es nur einmal tun. Das Muster, das die Datenfunktion von Ereignissen nutzte. Dies kann nur erreicht werden, wenn die Quelle der Wahrheit für unsere Daten der Event Store ist. Viele der Vorteile von Event Sourcing ergeben sich aus der Fähigkeit, Ereignisse nach Belieben wiederzugeben, aber wenn diese Ereignisse dazu führen, dass Aktualisierungsmeldungen an externe Systeme gesendet werden, dann gehen die Dinge schief, weil diese externen Systeme den Unterschied zwischen realer Verarbeitung und Wiedergaben nicht kennen. Damit diese Tests funktionieren, benötigen wir nur die Ankunfts- und Abreiseereignisse. Der Ereignisprozessor ist sehr einfach. Es liegt in der Verantwortung des Gateways herauszufinden, ob die Nachricht tatsächlich gesendet werden soll oder nicht. Da dieser Fall ziemlich einfach ist, geschieht dies einfach, indem er einen Link zum Ereignisprozessor hat und überprüft, ob der Prozessor aktiv ist.

Die einfache Ereignisverarbeitung betrifft Ereignisse, die direkt mit bestimmten, messbaren Zustandsänderungen zusammenhängen. Bei der einfachen Ereignisverarbeitung tritt ein bemerkenswertes Ereignis auf, das nachgelagerte Aktionen initiiert. Einfache Ereignisverarbeitung wird häufig verwendet, um den Arbeitsfluss in Echtzeit zu fördern und so Verzögerungszeiten und -kosten zu reduzieren. [6] Eine weitere Taktik, die Sie bei externen Systemen sehen könnten, ist das Puffern der externen Benachrichtigungen nach Zeit. Es kann sein, dass wir die externe Benachrichtigung nicht sofort machen müssen, sondern wir müssen es nur am Ende des Monats tun. In diesem Fall können wir uns freier verarbeiten, bis diese Zeit erscheint. Wir können dies entweder durch Gateways, die externe Nachrichten bis zum Veröffentlichungsdatum speichern, oder durch auslösen der externen Nachrichten über ein Benachrichtigungsdomänenereignis behandeln, anstatt die Benachrichtigung sofort zu tun. Es gibt vier Arten von Ereignissen, die das Modell beeinflussen: Die andere wichtige Sache, die wir mit diesem Muster tun können, ist, dass wir die Interaktion zwischen Diensten vollständig entfernen können, indem wir die Kopie des Ereignisstatus beibehalten. Das bedeutet, dass “Bestellservice” eine Kopie aller Kundendaten aufbewahren wird, die er benötigt.

Damit profitieren wir von zwei großen Vorteilen, der großen Entkopplung und der hohen Verfügbarkeit. Der Bestellservice kann auch ohne den “Kundenservice” funktionieren, da er über alle erforderlichen Kundendaten verfügt. Die erste logische Ebene ist der Ereignisgenerator, der eine Tatsache wahrnimmt und diese Tatsache als Ereignismeldung darstellt. Ein Ereignisgenerator kann z. B. ein E-Mail-Client, ein E-Commerce-System, ein Überwachungs-Agent oder eine Art physischer Sensor sein. Neue Funktionen fügen dem System im Wesentlichen neue Funktionen hinzu, machen jedoch nicht ungültige Dinge, die zuvor passiert sind. Diese können jederzeit recht frei hinzugefügt werden. Wenn Sie die neuen Funktionen mit alten Ereignissen nutzen möchten, können Sie die Ereignisse einfach erneut aufbereiten und die neuen Ergebnisse erscheinen. Ihr Veranstaltungsort bestimmt den größten Teil Ihrer Veranstaltung und fühlt sich an, sodass Sie Ihre Themenauswahl sehr einfach eingrenzen können. In den letzten Jahren ist sogar die Nachfrage nach nicht-traditionellen Veranstaltungsorten gestiegen.

Wenn Ihr Veranstaltungsthema beispielsweise Paralegalen dient, die Hilfe beim Aufbau einer Teambeziehung benötigen, können Sie die Wahl eines Escape-Raums oder eines Indoor-Volleyballplatzes für Ihren Veranstaltungsort in Betracht ziehen, was ihnen hilft, Beziehungen außerhalb des Büros aufzubauen. Sie können ereignishandler auch über Konfigurationen anfügen. Weitere Informationen finden Sie im Abschnitt Konfigurationen. Das Ereignis ist eine Änderung des Anwendungsstatus, die bereits aufgetreten ist. Das Ereignis ist unveränderlich und wir können Ereignisse nicht rückgängig machen.

Posted in Uncategorized