Rückforderung irrtümlicher zahlungen Musterbrief

Der Versuch, die Gültigkeit angeblicher Überzahlungen zu ermitteln, kann erhebliche Zeit von der direkten Patientenversorgung ablenken, was zu entgangenen Praxiseinnahmen führt. Überzahlungsforderungen können sehr allgemein erfolgen und einschüchternd sein. Es ist jedoch von entscheidender Bedeutung, dass Die Verfahren Effektiv und effizient über Zahlungswiederherstellungsanforderungen adressieren. AMA-Mitglieder können auch auf die National Managed Care Contract Database zugreifen, wo sie staatliche Gesetze und Vorschriften nachschlagen können, um ihre Beschwerdebriefe zu kopieren und einzufügen. Zusätzliche Informationen zur effektiven Behebung von Überzahlungswiederherstellungsanforderungen, “Überzahlungen von Ihrem Rücken mit Praxisautomatisierung” (Webinar) erhalten. In diesem Teil werden Verfahren für (a) den Antrag auf einen Antrag der Post gegen einen derzeitigen oder ehemaligen Arbeitnehmer auf Erstattung irrtümlicher Weiser gezahlter Vergütung und b) für die Erstattung von Geldern, die von einem derzeitigen oder ehemaligen Arbeitnehmer infolge einer solchen Forderung gezahlt oder abgezogen wurden, beantragt. Um Ärzten zu helfen, die Anträge auf Überzahlungsrückforderung von Krankenversicherern besser zu verstehen, hat die AMA das Overpayment Recovery Toolkit (PDF) entwickelt. Darüber hinaus bietet die AMA eine Vorlage mit dem Titel “Sample Claim Overpayment Appeal Letter” (DOCX) für Die anzuwendende Vorgehensweise. Verzichtsklage kann nicht nach Ablauf von 3 Jahren unmittelbar nach dem Datum der Entdeckung der fehlerhaften Zahlung der Zahlung getroffen werden. Wenn eine Überzahlung erfolgt, muss die Rückzahlung innerhalb desselben Steuerjahres erfolgen. In Ausnahmefällen, in denen die Überzahlung in einem Steuerjahr erfolgt und erst im nächsten Steuerjahr entdeckt wird, sind zusätzliche Schritte und Papierkram erforderlich.

Die folgenden Informationen beziehen sich auf Rückzahlungen, die im selben Steuerjahr erfolgen. AMA-Mitglieder können diese Beispielbuchstaben herunterladen und in ihren Übungen anpassen. Die Lohnabrechnungsstelle von Columbia wird die Vergütung eines Mitarbeiters nicht ohne schriftliche Genehmigung des Mitarbeiters oder ohne den Nachweis, dass dem Mitarbeiter vor einer Lohnkürzung ein ordnungsgemäßes Verfahren gewährt wurde, reduzieren. Der Nachweis des ordnungsgemäßeverfahrens wird durch die Bereitstellung einer Kopie der Briefe, die an den Arbeitnehmer gesendet wurden, um den Arbeitnehmer darüber zu informieren, dass die Löhne gekürzt werden, wenn er oder sie die Schulden nicht zurückzahlt oder Informationen zur Verfügung stellt, um festzustellen, dass es keine Überzahlung gab, zur Verfügung gestellt wird. Wenn ein Mitarbeiter die Überzahlung nicht bestreitet, ist es nicht erforderlich, beide Briefe zu senden. Die unterschriebene Bestätigung der Überzahlung/Ermächtigung zur Lohnkürzung formular dokumentiert, dass der Mitarbeiter über das Recht informiert wurde, die Höhe der Überzahlung anzufechten, und der Rückzahlungsmethode zustimmte. Ärzte kassieren in der Regel den Großteil ihrer Einnahmen von Krankenkassen.

Posted in Uncategorized